Mittwoch, 10. Mai 2017

Die letzte Fahrt

„Eine Zeitlang immerhin sprach niemand, und ich wurde mit dem beschenkt, was ich am nötigsten brauchte. Ihrem Schweigen, umfassend und schwarz.“ (Gary Shteyngart: Super Sad True Love Story)
Es wurde mir schon lange prophezeit. Alle haben es mir gesagt: Der Suff ist eines Tages dein Ende. Es sollte mich also nicht überraschen. Aber das es so gekommen ist? Schon heute?
Ich stand am Tresen und konnte wie immer nicht genug kriegen. Was ist genug, wenn du immer noch durstig bist und zu Hause niemand auf dich wartet? Also habe ich noch einen getrunken und noch einen. Bis es zu spät war.
Als ich zum Bahnhof ging, begann es gerade zu schneien. In der Halle sah ich auf die große Uhr. Zu spät. Der letzte Zug zurück in meine Stadt war schon weg.

Trotzdem ging ich an den Bahnsteig. Vielleicht hatte der Zug ja Verspätung?
Aber Gleis 1 war leer. Dort wäre mein Zug abgefahren. Aber ich sah einen Zug auf Gleis 7.
Verdammt, dachte ich. Es ist kalt. Und was soll ich machen? Also ging ich zum letzten Zug.
Der Bahnsteig war leer, der Zug dunkel. Immerhin wird es im Zug warm sein, dachte ich. Dann stieg ich ein.
Im Zug war niemand. Keine Menschenseele war zu sehen. Also setzte ich mich.
Als ich aufwachte, fuhr der Zug durch die Nacht. Vor dem Fenster nur Finsternis. Ich schlief wieder ein.
Am nächsten Morgen fuhr der Zug immer noch. Ich hatte Hunger. Obwohl ich durch den ganzen Zug lief, fand ich keinen Menschen.
Ich setzte mich wieder. Am Fenster sah ich Bahnhöfe vorüberrauschen. Der Zug hielt nirgends.
Gegen Mittag hielt der Zug endlich. Ich wartete. Nichts geschah. Dann stieg ich aus.
Überall sah ich Abstellgleise voller leerer Züge. Zum Teil waren sie mit Moos überwachsen. Kein Geräusch, noch nicht einmal Vögel.

Hier komme ich nicht mehr weg, soviel ist klar.
Til Tuesday - Voices Carry. https://www.youtube.com/watch?v=ZP9DbEIm7ns&spfreload=5

Kommentare:

  1. Diese Geschichte berührt mich.

    AntwortenLöschen
  2. Falscher Bahnsteig. Geis 8 wäre richtig gewesen.
    https://www.promenaden-hauptbahnhof-leipzig.de/gastronomie/bierbar-gleis-8/detail/

    AntwortenLöschen